So Ladies!

Ich kann sagen, ich hab es wirklich geschafft!

53,7 kg!

Ich wollte eigentlich nicht tiefer gehen, aber dadurch, dass ich krank wurde, habe ich mehr den Appetit verloren, als eh schon und ja... in einer Krankheit bemüht sich der Körper, dadurch habe ich wohl viel verloren. 1,3 kg in 3 Tagen... .
Um das mal klar zu stellen: Ich will nicht mager und dürr werden. Ich wollte, dass eindeutig überschüssiges Fett abgebaut wird, ich wollte außerdem auch fit werden. Jetzt habe ich viele Kilos in keiner Zeit verloren, habe aber noch kein bisschen Work-out oder ähnliches gemacht. Ich bin einfach zu faul. xD
Ich denke aber auch, dass ich viel viel viel meiner neuen Ernährungsweise zu verdanken habe. Ich schiebe seltenst Heißhunger auf Junkfood oder Naschkram, habe kaum Appetit, nur noch den Hunger, der mich zum Essen animiert.. und ich fühle mich um so vieles vitaler! Es ist echt unglaublich. Mein Körper hat sich so verändert. Ich fühle mich entgiftet und reich an Energie! Etwas was ich damals auf dem Gewichtslevel nicht hatte. Ich hatte Kreislaufprobleme und alles... das war nicht lustig und nicht schön. Heute strotze ich vor Energie. Ich kriege endlich mal wieder den Arsch hoch und mache Dinge. Ich war vorher so lethargisch. Im vorigen Post hatte ich es schon erwähnt: Gluten kann bei manchen Lethargie auslösen. Ich habe daran nie geglaubt.

Naja. Mein jetziges Ziel wird es sein, mein Gewicht unbedingt zu halten. Tiefer will ich nicht mehr. Aber ich will Muskeln wieder aufbauen. Ich kann die Bauchmuskulatur schon gut sehen, aber sie ist nicht mehr so definiert und über Bauch und Hüften liegen noch gute Fettreserven, die ich zwar behalten, aber definieren will. So dass die Haut nich so wabbelig ist, wie sie ist. Ich bin sehr dünn gerade und trotzdem wackelt da was. xD Dat muss nich sein. Hihi.

Vielen Dank für's Lesen. Bis bald!
28.2.14 12:35
 
Letzte Einträge: Leude....


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de